Mahlzeiten in der Kinderkrippe

 

Bei der Essensauswahl achten wir auf eine gesunde, kindgerechte, vollwertige und abwechslungsreiche Kost.

Die Kinder haben bei den gemeinsamen Mahlzeiten die Möglichkeit, sich das Essen und Trinken selbständig zu nehmen und auszuwählen. Dabei lernen sie ihre eigenen Bedürfnisse und Körpersignale kennen und wahrzunehmen. Das Essen wird den Kindern auf einem Porzellanteller und das Trinken aus Gläsern gereicht. Hierbei lernen sie den umsichtigen Umgang mit den verschiedenen Materialen kennen.

Für alle Kinder gibt es zu den gemeinsamen Mahlzeiten das gleiche Ess- und Trinkangebot.

Zum Frühstück können die Kinder frei entscheiden, was sie essen möchten.                                                     Wir bieten Brot, verschiedene Beläge, Butter, Müsli sowie saisonales frisches Obst und Gemüse an.

Zur Nachmittagsbrotzeit reichen wir frisches Obst und Gemüse.

Zum Trinken gibt es ungezuckerten Tee und Wasser in ausreichenden Mengen sowohl zu den Mahlzeiten als auch über den Tag verteilt.

Für das Frühstück, die Nachmittagsbrotzeit und die Getränke fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Unser Mittagessen wird täglich frisch von einem ortsansässigen Koch, der sich auf die gesunde Ernährung von Kindern spezialisiert hat, zubereitet und angeliefert.

Es besteht hier immer die Möglichkeit, auf individuelle Essensangebote (z. B. Diät, laktosefrei, Mahlzeiten ohne Schweinefleisch, usw.) einzugehen.

Der Betrag für eine Mahlzeit beträgt zurzeit 2,80 € und wird pro eingenommener Mahlzeit zusätzlich zum Elternbeitrag berechnet.

Flaschen- und Gläschennahrung für die Kleinsten sind von den Eltern mitzubringen.